Von der Studienrätin zur Tantra-Masseurin

Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte ich schon einmal das Gefühl, meine Berufung gefunden zu haben.. Der Job als Lehrerin forderte mich heraus und verschaffte mir unvergessliche Momente. Meine Schüler nannten mich "Sonnenschein" und "unkonventionell". Und ich fühlte mich in der Schule sauwohl. Aber irgendwann - quasi von einer Minute zur nächsten - machte es "paff" ... und das Feuer war aus. Dieses Burnout Phänomen hatte auch mich erwischt und zusammen mit zwei Hörstürzen völlig aus der Umlaufbahn katapultiert. Seitdem hat sich mein Leben total verändert. Denn nur ein komplettes Umdenken und Loslassen alter Strukturen kam als Ausweg aus der Sackgasse für mich in Frage.

 

Und so wurde aus dem Traumhaus ein Wohnmobil, aus der Ehefrau ein Single, aus der materiellen Komfortzone ein "back to Basics" und aus der Beamtin eine abenteuerlustige Aussteigerin. Ich genoss das Leben auf recht eigensinnige Art: mal im Wohnmobil in deutschen Landen, oft mit Rucksack auf dem Rücken in fernen Ländern und auch mal ein paar Monate mit dem Segelschiff auf dem Atlantik unterwegs. Ich studierte die täglichen Synchronizitäten des Lebens und beobachtete meine Mitmenschen und mich selbst, wenn ich mal wieder etwas „Verrücktes“ anstellte. Letzten Endes durfte ich (Gott-) Vertrauen, eine Menge Erfahrungen und ein geöffnetes Herz mit nach Hause bringen. Ich schrieb meine Erlebnisse auf und es wurden sogar Bücher daraus!!

 

Hatte ich die meiste Zeit meines Lebens das Gefühl, irgendwie nicht in den Mainstream zu passen, durfte ich vor ein paar Jahren die Entdeckung machen, dass meine Art zu denken und zu leben sehr passend mit einem einzigen Wort beschrieben werden kann: Tantra! Und: Tantriker/in zu sein bedeutet für mich auch frei zu sein: frei im denken, frei im handeln, frei von den Meinungen und Erwartungen der Anderen.

 

In den letzten Jahren besuchte ich mehrere Tantra Seminare, bei denen ich meine "neue" Leidenschaft entdeckte ... für die ich seitdem brenne: das tantrische Massieren. Meine Ausbildung habe ich daraufhin in der Spiritual Tantra Lounge, einem renommierten Massage-Institut in Berlin, gemacht. Ein Blick auf deren Webseite ist absolut empfehlenswert.

 

Fühle Dich herzlich eingeladen, mich persönlich kennen zu lernen.   

 

Die neue Lilly-Lynn: Sie liebt ihre Freiheit über alles und ist eine quicklebendige, charmante, lustvolle und lebensbejahende Frau.